Sie betreten das Abenteuer des Rotary Youth Exchange

Wie kann ich am Rotary Youth Exchange teilnehmen? Rotary Distrikte arrangieren individuellen Austausch mit anderen Distrikten. Für Informationen über Jugendaustauschmöglichkeiten in Ihrer Nähe wenden Sie sich bitte an einen örtlichen Rotary Club. Wenn Sie keinen Club in Ihrer Nähe erreichen können, senden Sie uns eine E-Mail an Youthexchange@rotary.org.

Der Rotary-Jugendaustausch inspiriert junge Führungspersönlichkeiten dazu, als Katalysatoren für Frieden und soziale Gerechtigkeit in ihren örtlichen Gemeinden und auf der ganzen Welt zu agieren - auch noch lange nach dem Ende ihres Austausches. Dieses Programm ist möglich dank des Engagements von Zehntausenden von Ehrenamtlichen - Rotarier und Nichtmitgliedern gleichermaßen - die dieses einzigartige Programm so erfolgreich machen.

https://www.rotary.org/de/our-programs/youth-exchanges

Distrikt 1650 YEP-Team

JUGENDWECHSELPROGRAMME

Informationen und Anmeldung zu Jugendaustauschprogrammen: Kontaktieren Sie den Rotary Club in Ihrer Nähe.

Einjähriger Studentenaustausch (LTEP)

Das Ziel: Einem jungen Menschen zu ermöglichen, ein ganzes Schuljahr im Ausland zu verbringen, in einem Rotary Club untergebracht und bei mehreren Familien untergebracht, und im Gegenzug junge Ausländer aufzunehmen.


Öffentlich: Gymnasiasten im Alter von 15 bis unter 18 Jahren zum Zeitpunkt der Abreise (mit einigen Ausnahmen)

Informationen und Anmeldung für Jugendaustauschprogramme: Wenden Sie sich an den Rotary Club in Ihrer Nähe.

https://my.rotary.org/de/search/club-finder


Einjähriger Studentenaustausch (LTEP)

Summer Exchanges - Kurzfristiges Austauschprogramm (STEP)
Ziel: einem Jugendlichen zu ermöglichen, während der Ferien 4 bis 6 Wochen mit einem Gymnasiasten (gleichgeschlechtlichen) aus einem anderen Land zusammenzuleben und ihn wieder in seiner eigenen Familie aufzunehmen (Familie-zu-Familie-Austausch)


Öffentlich: Gymnasiasten im Alter von 15 bis 19 Jahren

Informationen und Anmeldung: Wenden Sie sich an den Rotary Club in Ihrer Nähe.

Camps im Ausland (ohne Gegenleistung)


Ziel: Förderung des Gedankenaustausches zwischen Jugendlichen im Rahmen von thematischen Treffen. Zielgruppe: Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren (Alterskriterien im Campvorschlag definiert).

Kontaktieren Sie den Rotary Club in Ihrer Nähe.


Der Jugendaustausch, ein Programm für 15- bis 19-Jährige, das einen kurzfristigen (mehrere Tage oder mehrere Wochen) oder langfristigen (ein ganzes Schuljahr) Austausch anbietet. Wir erinnern Sie daran, dass Rotary keiner religiösen Organisation angehört.

Die Kandidaten werden nach Prüfung ihrer Bewerbung und einem individuellen Vorstellungsgespräch von einem Sponsor-Rotary-Club ausgewählt. Rotary sucht Kandidaten für dieses Programm, die gute akademische Leistungen vorweisen können, sich am Leben ihrer Gemeinde beteiligen und das Potenzial haben, ein hervorragender Botschafter ihrer Kultur zu sein.

Bei einem längerfristigen Austausch erfolgt die Auswahl der Kandidaten in der Regel im Jahr vor dem Austausch (Beispiel: Auswahl im Herbst für Abreise im darauffolgenden Sommer). Die Auswahl der Kandidaten für Kurzzeitaustausche erfolgt in der Regel 6 bis 8 Monate vor der Abreise des Jugendlichen.

Das Jugendaustauschprogramm von Rotary International erstreckt sich über mehr als 80 Länder und Territorien. Wenden Sie sich für eine Liste der Länder, in denen der Jugendaustausch tätig ist, an Ihren örtlichen Rotary Club. Ausgewählte Kandidaten werden an Orten untergebracht, an denen ein Rotary Club zugestimmt hat, sie aufzunehmen, und aus diesem Grund liegt die Wahl des Austauschlandes nicht beim Kandidaten selbst. Nach der Auswahl durch seinen örtlichen Club möchte der Kandidat möglicherweise fünf Länder auf der Liste der Länder haben, mit denen der Distrikt am Jugendaustauschprogramm teilnimmt.

Obwohl die Gastfamilie Vollverpflegung anbietet, müssen der Jugendliche und seine Familie einige Kosten tragen: Hin- und Rückflugticket, Kleidung, Krankenversicherung und Taschengeld. Für langfristige Austausche stellt der Rotary Club jedoch ein kleines monatliches Stipendium bereit und zahlt in der Regel Studiengebühren. Einige Reiseziele haben höhere Gebühren als andere.